Patisserie
Willkommen im Paradies für Leckermäulchen

Kachel Patisserie_ Gutscheinebild4

Matilde war in jungen Jahren Feinbäckerin im berühmten Café Bauer auf dem Boulevard Unter den Linden Ecke Friedrichstraße. Die Zuckerschnute mit Herz und Schnauze beglückt heute ihre Gäste mit Leckereien und serviert am liebsten ein Tässchen „Kliiitzer-Cappucino“ dazu.

„Kein Kuchen ist auch keine Lösung.“ (Wilde Matilde)

In der Wilden Matilde ist alles hand- und hausgemacht. Unser Pâtissier rührt, knetet, rollt und schlägt süßeste Zutaten in unserer Küche. Er tobt sich in seiner Zuckerbäckerei aus und zaubert kleine Naschereien wie Petit Four, Pralinchen, Liebesknochen oder Maccarons, aber auch große Köstlichkeiten wie Apfel- oder Käsekuchen, Berliner Pfannkuchen oder Sahnebomben wie Schwarzwälder Kirsch oder Erdbeer- und Schokotorten.

Unser Backofen steht niemals still. Wenn sich unser Pâtissier eine wohlverdiente Pause gönnt, treffen sich bei uns Berliner Omis und schwingen das Nudelholz für euch. Im Wilde Matilde Back-Club treffen sich betagte Damen zum gemeinsamen Backen und zum nachmittäglichen Klatsch und Tratsch. Die Gäste der Wilden Matilde dürfen sich an diesen Tagen auf traditionelles Backwerk „jans’de Oma“ freuen.

Täglich: Tea Time von 14:30 bis 18 Uhr

Zur Tea Time könnt ihr euch voll und ganz der Schlemmerlust hingeben. Je nach Tagesangebot gibt es erlesene Petit Fours, Pralinchen, Scones und Clotted Cream, Sahnetörtchen, Obstkuchen und allerlei weiteres Feingebäck auf Etageren. Diese mehrstöckigen Tischaufsätze sind ein echter Hingucker, vor allem wenn bunte Naschereien auf ihnen drapiert sind. Dazu servieren wir Matildes „Kliiitzer-Cappucino“ sowie weitere Kaffee- und verschiedenen Teesorten. Für die Spritzigen unter euch gibt es ein Glas Crémant zur feinen Leckerei.

Tretet ein, in der Wilden Matilde warten hausgemachte Naschereien für Groß und Klein!